Datenschutz

 

 

Datenschutzerklärung

 

www.wiejetztweiter.de mit dem Claim „Ok, wir schaffen das, wenn...“ ist ein im Auftrag des BR von der UFA Lab produziertes interaktives Webprojekt, das sich mit möglichen Lösungen für die Flüchtlingskrise beschäftigt. Der Nutzer kann sich hierzu einzelne Statements in kurzen Videos ansehen, die in der darauffolgenden User Journey (in Artikelform) journalistisch eingeordnet und kommentiert werden. Am Ende jeder Journey hat der Nutzer die Möglichkeit abzustimmen, ob er der These des Statements zustimmt oder nicht. Diese Abstimmung ist freiwillig. Der Nutzer bekommt dann prozentual das Abstimmungsergebnis angezeigt. Außerdem hat der Nutzer die Möglichkeit, selbst ein Statement in dem dafür vorgesehenen interaktiven Feld abzugeben. Auch diese Meinungsabgabe ist freiwillig.

 

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Unsere Web-Aktivitäten erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Dieser Datenschutzhinweis gibt Auskunft darüber, wie mit Informationen umgegangen wird, die während des Besuchs dieser Website erhoben werden. Im Folgenden erfolgt eine Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über eine etwaige Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Datenerhebung und –protokollierung beim Zugriff auf eine Website

Jeder Zugriff auf die Website und jeder Abruf von Dateien wird in einer Protokolldatei (Logfile) mit den folgenden Daten gespeichert:

 

- Name der abgerufenen Datei

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- Übertragene Datenmenge

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

- Referrer (unmittelbar vorher besuchte Internetseite)

- Browserkennung (Browsername inkl. Version)

 

Die Zugriffe auf die Website werden aus Gründen der Datensicherheit protokolliert, um die Stabilität und die Betriebssicherheit des Systems zu gewährleisten und einen Schutz gegen mögliche Angriffe von außen zu ermöglichen. Außerdem werden die Daten statistisch ausgewertet. Die Daten in der Protokolldatei sind ohne direkten Personenbezug und dienen ausschließlich internen Zwecken. Sie werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher der Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die technische Administration der Website und die anonyme statistische Erhebung ermöglichen eine Auswertung der Zugriffe. Sie dienen der Optimierung der Internetpräsenz.

 

Erhebung und Verarbeitung bei der Abstimmung

Bei der Abstimmung am Ende jedes Artikels wird die IP-Adresse des Nutzers nicht erfasst, weder temporär noch permanent. Die Abstimmung ist somit anonym.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung der Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zur Identität einer Person, wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Die Eingabe solcher personenbezogenen Daten durch die Nutzer ist für den Besuch der Website nicht erforderlich. Personenbezogene Daten werden auch nicht automatisiert, d.h. durch die technischen Systeme der Website erhoben.

Bei der Eingabe eines eigenen Statements erfolgt die Eingabe eines optional eintragbaren Nicknames durch den Nutzer, wodurch die eindeutige Identifizierung einer Person nicht erfolgen kann. Der Nutzer kann hier in einem speziell dafür vorgesehenen interaktiven Feld eine eigene These auf die Frage: „wir schaffen das, wenn...“ formulieren.

Um das Kommentarfeld überhaupt nutzen zu können, ist die Eingabe eines Namens erforderlich. Hierbei steht es dem Nutzer frei, sich mit Klarnamen oder einem Spitznamen beziehungsweise einer Abkürzung anzumelden. Ein sogenannter „User-Login“ ist nicht erforderlich. Das bedeutet, dass eine vorherige Anmeldung und Speicherung von Anmeldedaten nicht erforderlich, ist um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Alle Eingaben werden redaktionell geprüft. Beiträge, die aus Sicht der Redaktion einer sachlichen Diskussion nicht zuträglich sind, werden nicht freigeschaltet. Ebenso behält sich die Redaktion das Recht vor, Kommentare einzukürzen und zu löschen – auch nach deren Publikation.

 

Erhebung von Nutzerdaten für statistische Zwecke

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet temporäre Cookies sogenannten „session Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die temporären Cookies werden nach dem Verlassen der Website gelöscht. Die Verwendung von permanenten Cookies durch Piwik ist deaktiviert. Die durch die temporären Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort noch vor deren Speicherung anonymisiert.

Die temporären Cookies werden so lange gespeichert, wie „eine session“ des Einzelnutzers dauert, d.h. bis der Nutzer den Browser schließt oder die Website verlässt. Verantwortlich für die Verarbeitung und Speicherung dieser Cookies ist Piwik.

 

Widerspruch gegen die Piwik-Datenerhebung

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Bitte beachten Sie, dass für die wirksame Aktivierung der Opt-Out-Funktion auf dem von Ihnen verwendeten Gerät ein spezielles Cookie abgelegt und dauerhaft gespeichert werden muss. Dieses Cookie ermöglicht es uns, Sie als Opt-Out-Nutzer zu erkennen und Ihre Website-Besuche von der Messung durch das Piwik-Verfahren auszuschließen. Falls Sie dieses Cookie löschen, müssen Sie erneut die Opt-Out-Funktion aktivieren, um der Messung von Seitenaufrufen zu widersprechen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf der Festplatte der Nutzer abgelegt werden. Diese werden nur verwendet, um Informationen über die Nutzung dieser Website zu erhalten. Dadurch ist es möglich, die Computer der Nutzer beim nächsten Aufruf dieser Website automatisch wiederzuerkennen. Cookies enthalten aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz der Privatsphäre gesichert ist. Je nach Einstellung akzeptiert der benutzte Internetbrowser Cookies automatisch. Die Einstellungen des Browsers können jederzeit geändert werden, so dass die Website auch ohne Cookies genutzt werden kann.

 

Temporäre Cookies

Die Website verwendet temporäre Cookies (auch „session cookies“ genannt), um einen komfortablen Zugriff auf die Website zu ermöglichen. Temporäre Cookies werden nach der konkreten Nutzung automatisch wieder gelöscht.

 

Permanente Cookies

Diese Webseite verwendet keine permanenten Cookies, die sich dauerhaft auf der Festplatte ablegen.

 

Sicherheit

Es werden Vorkehrungen getroffen, um die Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

 

Kinder

Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an diese Website übermitteln! Wir versichern, keine wissentlich personenbezogenen Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

 

Links zu anderen Websites

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Auftritt dieser Website unter der in die Adresszeile einzugebenden URL. Diese Website kann Links auf andere Anbieter haben, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn diese Website verlassen wird, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

Auskunftsrecht

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, besteht die Möglichkeit sich an den Datenschutzbeauftragten des Bayerischen Rundfunks zu wenden:

Axel Schneider

Bayerischer Rundfunk

Rundfunkplatz 1

80335 München

Telefon: 089 / 59 00-23435

Fax: 089 / 59 00-424 09

Datenschutz@br.de

Auf Anforderung wird schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten mittels dieser Website gespeichert wurden.

 

Benachrichtigung bei Änderungen

Sollte diese Datenschutzerklärung geändert werden, wird auf die Änderung in diesem Text, ggf. auch auf der Website und/oder an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.